News

18.10.2018

Neue Klinik für Integrative Medizin und Naturheilkunde am Klinikum Bamberg

» mehr lesen » weitere News

Events

24.01.2019 - 27.01.2019

9. Leipziger Update Regulationsmedizin

» weitere Events

Stellenangebote

09.07.2018

HP, MFA, Krankenpfleger/in o.ä. in Vollzeit

» mehr lesen » weitere Stellenangebote

Aus- und Weiterbildung Akupunktur

Methodische Empfehlungen, Lehr- und Lerninhalte für den Grund- und Aufbaukurs der Zusatz-Weiterbildung „Akupunktur“ gemäß der (Muster-)Weiterbildungsordnung 2003, Stand 25.06.2010, und den (Muster-)Richtlinien, Stand 18.02.2011, der Bundesärztekammer.

Weiterbildungszeit:

200 Stunden insgesamt, davon

Teil I: 120 Stunden Kursweiterbildung mit praktischen Übungen
Teil II: 60 Stunden praktische Akupunkturbehandlung
Teil III: 20 Stunden Fallseminare unter Supervision


Teil I: Kursweiterbildung, Komplexe A – E (120 Unterrichtseinheiten)

Grundlagen der Akupunktur (24 UE)
Komplex A (Kurse 01 – 03)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex A – Kurs 1 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KA-01
Vorstellung wissenschaftlicher und akupunkturrelevanter Grundlagen der TCM (Traditionell Chinesische Medizin) – Teil 1

  • Einführung in die Akupunktur
  • Medizinhistorische Grundlagen
  • Neurophysiologische und humorale Grundlagen und klinische Forschungsergebnisse
  • Physiologische Grundlagen (humorale, periphere, zentrale Mechanismen), Wirkung auf endogenes Opioidsystem, nichtopioide Neurotransmitter
  • Anatomische Grundlagen, mindestens Gefäß-Nervenbündel, Faszienketten, Muskelfunktionsketten
  • Klinische Forschungen, Grundlagenforschung, Placeboforschung
  • Qualitätsstandards in Forschung, Klinik und Praxis


Akupunktur-Grundkurs-Komplex A – Kurs 2 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KA-02
Vorstellung wissenschaftlicher und akupunkturrelevanter Grundlagen der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) – Teil 2
  • Traditionelle Konzepte der TCM, Bagang (8 Leitkriterien), pathogene Faktoren, Theorie der Funktionskreise

Durchführung der Akupunkturbehandlung – Teil 1
  • Indikationen, Kontraindikationen, unerwünschte Wirkungen, Aufklärung der Patienten, Dokumentation und Qualitätsmanagement
  • Einbindung der Akupunktur in Behandlungskonzepte
  • Praxis der Akupunkturbehandlung (Standards für Organisation, Lagerung, Praxisausstattung), Behandlungsdauer, Behandlungsfrequenz, Behandlungsverläufe


Akupunktur-Grundkurs-Komplex A – Kurs 3 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KA-03
Durchführung der Akupunkturbehandlung – Teil 2

  • Vergleich westlicher (morphologischer) und akupunkturspezifischer (funktioneller) Diagnostik
  • Stichtechniken und ergänzende Stimulationsverfahren
  • Punktlokalisation am Körper nach anatomischen Leitstrukturen, Druckdolenz, Proportionalmaß (cun)
  • Einfache Stichtechniken und Stimulationsverfahren, Moxibustion und Schröpfen
  • Entwicklung einfacher Behandlungskonzepte




Systematik der Organsysteme – ventraler Umlauf, Konzeptionsgefäß (24 UE) Komplex B (Kurse 04 – 06)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex B – Kurs 4 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KB-04
Systematik der Organsysteme – ventraler Umlauf – Teil 1

  • Leitbahnumlauf, Leitbahnachsen 1. Umlauf
  • Steuerungspunkte des 1. Umlaufs (Sedierungs- und Tonisierungspunkte, Yuan-Punkte, Luo-Punkte, Mu-Alarm-Punkte, Shu-Zustimmungspunkte, Gruppen-Luo-Punkte, untere einflussreiche Punkte, Meister-Punkte, Einschaltpunkte
  • Lungen-Leitbahn zumindest mit den Punkten 1, 5, 7, 9, 11
  • Dickdarm-Leitbahn zumindest mit den Punkten 1, 4, 6, 10, 11, 15, 20
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex B – Kurs 5 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KB-05
Systematik der Organsysteme – ventraler Umlauf – Teil 2

  • Magen-Leitbahn mit den Punkten 1, 2, 6, 8, 25, 34, 35, 36, 37, 38, 40, 44, 45
  • Milz-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 4, 6, 9, 10, 21
  • Funktionskreis Lunge-Dickdarm
  • Funktionskreis Milz-Magen
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex B – Kurs 6 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KB-06
Konzeptionsgefäß (Ren Mai), Behandlungskonzepte zum 1. Umlauf

  • Konzeptionsgefäß mit den Punkten 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 12, 14, 17, 24
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Einfache Behandlungskonzepte von Erkrankungen des 1. Umlaufs (Magen-Darm-Störungen, Sinubronchiale Störungen)




Systematik der Organsysteme – dorsaler Umlauf, Lenkergefäß (24 UE) Komplex C (Kurse 07 – 09)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex C – Kurs 7 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KC-07
Systematik der Organsysteme – dorsaler Umlauf – Teil 1

  • Leitbahnumlauf, Leitbahnachsen 2. Umlauf
  • Steuerungspunkte des 2. Umlaufs (Sedierungs- und Tonisierungspunkte, Yuan-Punkte, Luo-Punkte, Mu-Alarm-Punkte, Shu-Zustimmungspunkte, Gruppen-Luo-Punkte, untere einflussreiche Punkte, Meister-Punkte, Einschaltpunkte
  • Herz-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 7, 9
  • Dünndarm-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 6, 9, 10, 11, 18, 19
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex C – Kurs 8 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KC-08
Systematik der Organsysteme – dorsaler Umlauf – Teil 2

  • Blasen-Leitbahn mit den Punkten 1, 2, 10, 11, 13, 14, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 23, 25, 27, 28, 30, 32, 40, 57, 58, 60, 62, 64, 67
  • Niere-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 4, 6, 7, 10
  • Funktionskreis Herz-Dünndarm
  • Funktionskreis Niere-Blase
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex C – Kurs 9 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KC-09:
Lenkergefäß (Du Mai), Behandlungskonzepte zum 2. Umlauf

  • Lenkergefäß mit den Punkten 1, 4, 14, 15, 16, 20, 26
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Einfache Behandlungskonzepte von Erkrankungen des 2. Umlaufs (Schmerz-erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems: HWS-, BWS- und LWS-Syndrom, Schmerzen der Gelenke)




Systematik der Organsysteme – lateraler Umlauf, Extrapunkte (24 UE) Komplex D (Kurse 10 – 12)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex D – Kurs 10 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KD-10
Systematik der Organsysteme – lateraler Umlauf – Teil 1

  • Leitbahnumlauf, Leitbahnachsen 3. Umlauf
  • Steuerungspunkte des 3. Umlaufs (Sedierungs- und Tonisierungspunkte, Yuan-Punkte, Luo-Punkte, Mu-Alarm-Punkte, Shu-Zustimmungspunkte, Gruppen-Luo-Punkte, untere einflussreiche Punkte, Meister-Punkte, Einschaltpunkte
  • Perikard-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 6, 7, 9
  • Dreierwärmer-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 5, 14, 15, 17, 21, 23
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex D – Kurs 11 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KD-11
Systematik der Organsysteme – lateraler Umlauf – Teil 2

  • Gallenblasen-Leitbahn mit den Punkten 1, 2, 8, 14, 20, 21, 24, 25, 30, 34, 39, 41, 44
  • Leber-Leitbahn mit den Punkten 1, 2, 3, 5, 8, 13, 14
  • Funktionskreis Perikard-Dreierwärmer
  • Funktionskreis Leber-Gallenblase
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex D – Kurs 12 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KD-12
Extrapunkte, Behandlungskonzepte zum 3. Umlauf
  • Extrapunkte zumindest EX-KH 1, 3, 5, EX-R 1, 2, 8, EX-BF 1, 5, 10, 11
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Einfache Behandlungskonzepte zu Kopf- und Gesichtsschmerzen, zumindest Spannungskopfschmerz, Migräne, Trigeminusneuralgie




Behandlungskonzepte, Ohrakupunktur, Mikrosysteme (24 UE)
Komplex E (Kurse 13 – 15)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex E – Kurs 13 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KE-13
Ohrakupunktur

  • Wissenschaftliche Grundlagen der Ohrakupunktur, Anatomie, Innervation, Studienlage
  • Indikationen, Kontraindikationen, unerwünschte Wirkungen der Ohrakupunktur
  • Ohrmuschelkartographie, Systematik der Projektionszonen und Punkte
  • Einzelne wichtige Punkte: Korrespondenzpunkte Auge, innere Nase, Stirn (33), Hinterhaupt (29), Oberkiefer/Unterkiefer, Mund-Gaumen; Uterus, Ovar; charakteristische Punkte Shenmen (55) Thalamus (26a), Analgesiepunkt, Allergiepunkt, Thymus, Interferon; Vegetativpunkte: Vegetativum I und II, Wetterpunkt, Jérôme (29b), psychotrope Punkte 1-4, Omega-Hauptpunkt, Nullpunkt (82)
  • Techniken der Punktlokalisation, Nadelmaterial, Stichtechniken
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Einfache Behandlungskonzepte mittels Ohrakupunktur


Akupunktur-Grundkurs-Komplex E – Kurs 14 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KE-14
Einführung in andere Mikrosysteme

  • Einführung in die Mundakupunktur nach Gleditsch
  • Einführung in die Schädelakupunktur nach Yamamoto
  • Vorstellung weiterer Mikrosysteme
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Therapiekonzepte in Kombination von Körperakupunktur und Mikrosystemen
  • Einführung in Diagnostik und Therapie myofaszialer Triggerpunkte – Vergleich westlicher (morphologischer) und akupunkturspezifischer (funktioneller) Diagnostik


Akupunktur-Grundkurs-Komplex E – Kurs 15 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KE-15
Integrative Behandlungskonzepte

  • Kopf- und Gesichtsschmerz: Spannungskopfschmerz, Migräne, Trigeminusneuralgie
  • Schmerzerkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems: HWS-, BWS- und LWS-Syndrom, Gelenkschmerzen
  • Chronische Schmerzkrankheit
  • Einfache Behandlungskonzepte in der Inneren Medizin (Sinubronchiale, Herz-Kreislauf-, gastrointestinale Erkrankungen)
  • Einfache Behandlungskonzepte bei Allergien und Hauterkrankungen
  • Einfache Behandlungskonzepte in Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Einfache Behandlungskonzepte bei psychosomatischen Erkrankungen, psychovegetativen Syndromen, Schlafstörungen, Suchttherapie
  • Didaktische Zusammenfassung des Akupunkturkonzeptes




Teil II: Praktische Akupunkturbehandlungen (60 Unterrichtseinheiten)

Stichtechniken und Stimulationsverfahren

  • Nadelmaterial und -auswahl
  • Ausleitende und stimulierende Stichtechniken
  • Traditionelle und moderne Techniken
  • Moxibustion
  • Schröpfen
  • Laser und Elektrostimulation, TENS und PuTENS
  • Praktische Übungen zu Palpation und Nadelung


Praktische Durchführung der Akupunktur, z.B. im Rahmen der Schmerztherapie

  • Qualitätsmanagement in der Akupunkturpraxis: Qualitätsstandards, Patientenaufklärung, rechtliche Situation, räumliche und technische Voraussetzungen, Dokumentation der Akupunktur
  • Behandlungsdauer, Behandlungsfrequenz, Behandlungsverläufe
  • Praktische Durchführung der Akupunktur einschließlich der Mikrosystemakupunktur an funktionellen und organischen Krankheitsbildern
  • Praktische Übungen, Fallbeispiele (Durchführung in Hospitationskursen durch Weiterbildungsermächtigte mit Kursgrößen von maximal 12 Teilnehmern)
  • Vertiefung der Punktlokalisation in der Akupunktur, der Stichtechniken und Stimulationsverfahren unter Supervision an Probanten und Patienten
  • Demonstration ausgewählter Fallbeispiel und deren Akupunkturbehandlung in der Praxis
  • Praktische Akupunkturbehandlungen unter Beachtung spezifischer diagnostischer Voraussetzungen bei Krankheitsbildern in der Allgemeinmedizin, Augenheilkunde, Dermatologie und Immuntherapie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO-Heilkunde, Inneren Medizin, Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie, Schmerztherapie, Sportmedizin, Traumatologie, Urologie und Zahnheilkunde an Patienten unter Supervision


Akupunktur-Praktikum-01 (15 UE)
Kurscode: AP-PK-01
Grundlagen der topografischen Anatomie der Akupunktur - System der Leitbahnen, Umläufe - Punktlokalisation, Punktsuche - Stich- und Stimulationstechniken - Punkte des 1. Umlaufs - Punkte der Lungen-Leitbahn - Punkte der Dickdarm-Leitbahn - Punkte der Magen-Leitbahn -Punkte der Milz-Leitbahn - Punkte des 2. Umlaufs - Punkte der Herz-Leitbahn - Punkte der Dünndarm-Leitbahn - Punkte der Blasen-Leitbahn - Punkte der Nieren-Leitbahn - Diagnostik- und Therapie-Regeln - Diagnostik nach chinesischer Medizin: Sehen, Hören, Fühlen, Riechen - A-Shi-Regel, Fernpunkt-Regel, Nahpunkt-Regel, Fern-Nah-Kopplung - Innen-Außen-Kopplung, Oben-Unten-Kopplung - Petit und Grande Piqure-Regel, Metamer-Regel.

Akupunktur-Praktikum-02 (15 UE)
Kurscode: AP-PK-02
Spezialpunkte der Akupunktur - Tonisierungs- und Sedierungspunkte – Quellpunkte - Durchgangspunkte - Punkte des 3. Umlaufs - Punkte der Pericard-Leitbahn - Punkte der Sanjiao-Leitbahn - Punkte der Gallenblasen-Leitbahn - Punkte der Leber-Leitbahn -Punkte des „4. Umlaufs“ - Punkte des Konzeptionsgefäßes - Punkte des Lenkergefäßes – Extrapunkte - Punkte außerhalb der Meridiane, Neu-Punkte - Diagnostik- und Therapie-Regeln - Diagnostik nach chinesischer Medizin: Stufendiagnostik - Leitbahnbezogene Schmerztherapie: Leitbahn-Achsenmodell - Mutter-Sohn-Regel, Mittag-Mitternacht-Regel - Einführung zur Zungendiagnostik

Akupunktur-Praktikum-03 (15 UE)
Kurscode: AP-PK-03
Spezialpunkte der Akupunktur - Alarmpunkte, Zustimmungspunkte - Mo-Punkte, Gruppen-Luo-Punkte, untere einflussreiche Punkte - Grenzpunkte, Meisterpunkte - Somatotopien und Mikrosysteme I - Punkte der chinesischen Ohrakupunktur - Punkte der französischen Ohrakupunktur - Punkte der Schädelakupunktur nach Yamamoto (YNSA) - Punkte der Bauchdecken- und Halsdiagnostik der YNSA - Somatotopien und Mikrosysteme II - Punkte der Handakupunktur - Punkte der Fußreflexzonentherapie - Mundakupunktur nach Gleditsch -Zahnschema nach Voll und Kramer - Diagnostik- und Therapie-Regeln - Moxibustion, Schröpftherapie - Elektropunktur, Elektroakupunktur, TENS, PuTENS, Laserpunktur - Mu-Shu-Kopplung, Yuan-Shu-Kopplung, Mu-He-Kopplung - Einführung zur Pulsdiagnostik.

Akupunktur-Praktikum-04 (15 UE)
Kurscode: AP-PK-04
Untersuchungstechniken - Haut und Bindegewebe – Muskulatur – Gelenke - Therapiekonzepte I - Therapiekonzepte bei sinubronchialen Erkrankungen - Therapiekonzepte bei gastrointestinalen Erkrankungen - Therapiekonzepte bei kardiovaskulären Erkrankungen -Therapiekonzepte bei neurogenen und psychosomatischen Erkrankungen - Therapiekonzepte II - Therapiekonzepte bei gynäkologischen Erkrankungen - Therapiekonzepte bei urologischen und androgenen Erkrankungen - Therapiekonzepte bei HNO und Augenerkrankungen - Therapiekonzepte bei dermatologischen Erkrankungen - Therapiekonzepte III - Therapiekonzepte bei Erkrankungen der oberen Extremitäten - Therapiekonzepte bei Erkrankungen der unteren Extremitäten - Therapiekonzepte bei Erkrankungen von Kopf und Rumpf - Therapiekonzepte mittels komplementärer Therapieverfahren



Teil III: Fallseminare unter Supervision (20 UE)


20 Kursstunden in mindestens 5 Sitzungen á 4 Unterrichtseinheiten
Kurscode: AP-FS
Vertiefung und Erweiterung von Theorie und Praxis der Akupunktur anhand eigener Fallvorstellungen. Jeder Teilnehmer sollte 3 Fälle zur Vorstellung und Diskussion bringen.

Prüfungsmodalitäten für die Zusatzbezeichnung Akupunktur werden individuell entsprechend der gültigen WBO der jeweiligen Landesärztekammer festgelegt.

Akupunktur-Prüfungsvorbereitungskurs zur Zusatzbezeichnung
Kurscode: AP-PVK
Wiederholung Umläufe, Leitbahnen, Akupunkturpunkte – Therapieprinzipien, Therapieprogrammaufbau – ausgewählte Erkrankungen – Stichtechniken

Aktualisiert am: 23.11.2017


Reisebericht

Akupunkturwoche 2018 der DGfAN in Griechenland

» mehr » weitere Reiseberichte
Website durchsuchen
Mitgliederzugang
Kontakt
Geschäftsstelle
Mühlgasse 18 b
07356 Bad Lobenstein

Tel.: 036651 / 55075
Fax.: 036651 / 55074
E-Mail: dgfan@t-online.de