News

18.10.2018

Neue Klinik für Integrative Medizin und Naturheilkunde am Klinikum Bamberg

» mehr lesen » weitere News

Events

27.11.2019 - 30.11.2019

Adentskurse in Oberwiesenthal

» weitere Events

Stellenangebote

19.09.2019

Praxis für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt Neuraltherapie in Berlin-Mitte sucht zum 1.11. oder 1.12.2019 einen Arzt/Ärztin in Weiterbildung.

» mehr lesen » weitere Stellenangebote
Sie sind hier: Akupunktur » Weiterbildung

Weiterbildung Akupunktur

Die DGfAN ermöglicht Ihnen die Kurse der Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Akupunktur seit 2003. Erfahrene Kursleiter bieten mit modernsten didaktischen und innovativen Lehrmaterialien eine praxisnahe und effektive Ausbildung. Selbstverständlich ist die gesamte Kursreihe ärztekammerkonform.

Die Stundenaufteilung umfasst daher 200 UE, davon

Teil I: 120 Stunden Kursweiterbildung mit praktischen Übungen
Teil II: 60 Stunden praktische Akupunkturbehandlung
Teil III: 20 Stunden Fallseminare unter Supervision


Laut MWBO ist die Reihenfolge der Kurse beliebig, wenn zuerst der Kurskomplex A absolviert wurde. Von daher empfehlen wir Ihnen durchaus einmal ein wenig zu reisen und sich von verschiedenen Kursleitern inspirieren zu lassen!

Nach 140 UE der curricularen Akupunktur-Weiterbildung kann nach bestandener mündlicher und praktischer Prüfung das Diplom A erworben werden. Es werden alle bis zum Erreichen der 140-Stundengrenze absolvierten Akupunkturkurse anerkannt.

Wir bieten Ihnen folgende Standorte an:

  1. Rostock-Warnemünde
  2. Dresden
  3. Gera
  4. Mainz
  5. Leipzig
  6. Berlin


In Rostock-Warnemünde sind verantwortlich Frau Prof. Dr. med. Regina Schwanitz, Frau Dr. med. Anja Eckert und Dr. med. Henrik Ewert.

In Dresden ist das Team um Frau Dr. med. Annett Göhler, Dr. med. Konrad Beyer, Dipl.-Med. Paul Grabowski und Frau Dr. med. Jea-Soon Oh-Fischer für Sie da.

In Gera ist unser Vorstandsmitglied Sebastian Kielstein für die Kurse verantwortlich.

In Mainz und Leipzig werden die Kurse von Frau Dr. med. Anja Eckert durchgeführt.

Die Kurse in Berlin finden im Rahmen der Berliner Fortbildungstage mit Dr. med. Reinhart Wagner und Dr. med. Wolfgang Schmidl statt.


Teil I: Kursweiterbildung, Komplexe A – E (120 Unterrichtseinheiten)

Grundlagen der Akupunktur (24 UE)
Komplex A (Kurse 01 – 03)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex A – Kurs 1 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KA-01
Vorstellung wissenschaftlicher und akupunkturrelevanter Grundlagen der TCM (Traditionell Chinesische Medizin) – Teil 1

  • Einführung in die Akupunktur
  • Medizinhistorische Grundlagen
  • Neurophysiologische und humorale Grundlagen und klinische Forschungsergebnisse
  • Physiologische Grundlagen (humorale, periphere, zentrale Mechanismen), Wirkung auf endogenes Opioidsystem, nichtopioide Neurotransmitter
  • Anatomische Grundlagen, mindestens Gefäß-Nervenbündel, Faszienketten, Muskelfunktionsketten
  • Klinische Forschungen, Grundlagenforschung, Placeboforschung
  • Qualitätsstandards in Forschung, Klinik und Praxis


Akupunktur-Grundkurs-Komplex A – Kurs 2 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KA-02
Vorstellung wissenschaftlicher und akupunkturrelevanter Grundlagen der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) – Teil 2
  • Traditionelle Konzepte der TCM, Bagang (8 Leitkriterien), pathogene Faktoren, Theorie der Funktionskreise

Durchführung der Akupunkturbehandlung – Teil 1
  • Indikationen, Kontraindikationen, unerwünschte Wirkungen, Aufklärung der Patienten, Dokumentation und Qualitätsmanagement
  • Einbindung der Akupunktur in Behandlungskonzepte
  • Praxis der Akupunkturbehandlung (Standards für Organisation, Lagerung, Praxisausstattung), Behandlungsdauer, Behandlungsfrequenz, Behandlungsverläufe


Akupunktur-Grundkurs-Komplex A – Kurs 3 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KA-03
Durchführung der Akupunkturbehandlung – Teil 2

  • Vergleich westlicher (morphologischer) und akupunkturspezifischer (funktioneller) Diagnostik
  • Stichtechniken und ergänzende Stimulationsverfahren
  • Punktlokalisation am Körper nach anatomischen Leitstrukturen, Druckdolenz, Proportionalmaß (cun)
  • Einfache Stichtechniken und Stimulationsverfahren, Moxibustion und Schröpfen
  • Entwicklung einfacher Behandlungskonzepte




Systematik der Organsysteme – ventraler Umlauf, Konzeptionsgefäß (24 UE) Komplex B (Kurse 04 – 06)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex B – Kurs 4 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KB-04
Systematik der Organsysteme – ventraler Umlauf – Teil 1

  • Leitbahnumlauf, Leitbahnachsen 1. Umlauf
  • Steuerungspunkte des 1. Umlaufs (Sedierungs- und Tonisierungspunkte, Yuan-Punkte, Luo-Punkte, Mu-Alarm-Punkte, Shu-Zustimmungspunkte, Gruppen-Luo-Punkte, untere einflussreiche Punkte, Meister-Punkte, Einschaltpunkte
  • Lungen-Leitbahn zumindest mit den Punkten 1, 5, 7, 9, 11
  • Dickdarm-Leitbahn zumindest mit den Punkten 1, 4, 6, 10, 11, 15, 20
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex B – Kurs 5 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KB-05
Systematik der Organsysteme – ventraler Umlauf – Teil 2

  • Magen-Leitbahn mit den Punkten 1, 2, 6, 8, 25, 34, 35, 36, 37, 38, 40, 44, 45
  • Milz-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 4, 6, 9, 10, 21
  • Funktionskreis Lunge-Dickdarm
  • Funktionskreis Milz-Magen
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex B – Kurs 6 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KB-06
Konzeptionsgefäß (Ren Mai), Behandlungskonzepte zum 1. Umlauf

  • Konzeptionsgefäß mit den Punkten 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 12, 14, 17, 24
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Einfache Behandlungskonzepte von Erkrankungen des 1. Umlaufs (Magen-Darm-Störungen, Sinubronchiale Störungen)




Systematik der Organsysteme – dorsaler Umlauf, Lenkergefäß (24 UE) Komplex C (Kurse 07 – 09)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex C – Kurs 7 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KC-07
Systematik der Organsysteme – dorsaler Umlauf – Teil 1

  • Leitbahnumlauf, Leitbahnachsen 2. Umlauf
  • Steuerungspunkte des 2. Umlaufs (Sedierungs- und Tonisierungspunkte, Yuan-Punkte, Luo-Punkte, Mu-Alarm-Punkte, Shu-Zustimmungspunkte, Gruppen-Luo-Punkte, untere einflussreiche Punkte, Meister-Punkte, Einschaltpunkte
  • Herz-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 7, 9
  • Dünndarm-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 6, 9, 10, 11, 18, 19
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex C – Kurs 8 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KC-08
Systematik der Organsysteme – dorsaler Umlauf – Teil 2

  • Blasen-Leitbahn mit den Punkten 1, 2, 10, 11, 13, 14, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 23, 25, 27, 28, 30, 32, 40, 57, 58, 60, 62, 64, 67
  • Niere-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 4, 6, 7, 10
  • Funktionskreis Herz-Dünndarm
  • Funktionskreis Niere-Blase
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex C – Kurs 9 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KC-09:
Lenkergefäß (Du Mai), Behandlungskonzepte zum 2. Umlauf

  • Lenkergefäß mit den Punkten 1, 4, 14, 15, 16, 20, 26
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Einfache Behandlungskonzepte von Erkrankungen des 2. Umlaufs (Schmerz-erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems: HWS-, BWS- und LWS-Syndrom, Schmerzen der Gelenke)




Systematik der Organsysteme – lateraler Umlauf, Extrapunkte (24 UE) Komplex D (Kurse 10 – 12)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex D – Kurs 10 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KD-10
Systematik der Organsysteme – lateraler Umlauf – Teil 1

  • Leitbahnumlauf, Leitbahnachsen 3. Umlauf
  • Steuerungspunkte des 3. Umlaufs (Sedierungs- und Tonisierungspunkte, Yuan-Punkte, Luo-Punkte, Mu-Alarm-Punkte, Shu-Zustimmungspunkte, Gruppen-Luo-Punkte, untere einflussreiche Punkte, Meister-Punkte, Einschaltpunkte
  • Perikard-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 6, 7, 9
  • Dreierwärmer-Leitbahn mit den Punkten 1, 3, 5, 14, 15, 17, 21, 23
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex D – Kurs 11 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KD-11
Systematik der Organsysteme – lateraler Umlauf – Teil 2

  • Gallenblasen-Leitbahn mit den Punkten 1, 2, 8, 14, 20, 21, 24, 25, 30, 34, 39, 41, 44
  • Leber-Leitbahn mit den Punkten 1, 2, 3, 5, 8, 13, 14
  • Funktionskreis Perikard-Dreierwärmer
  • Funktionskreis Leber-Gallenblase
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer


Akupunktur-Grundkurs-Komplex D – Kurs 12 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KD-12
Extrapunkte, Behandlungskonzepte zum 3. Umlauf
  • Extrapunkte zumindest EX-KH 1, 3, 5, EX-R 1, 2, 8, EX-BF 1, 5, 10, 11
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Einfache Behandlungskonzepte zu Kopf- und Gesichtsschmerzen, zumindest Spannungskopfschmerz, Migräne, Trigeminusneuralgie




Behandlungskonzepte, Ohrakupunktur, Mikrosysteme (24 UE)
Komplex E (Kurse 13 – 15)

Akupunktur-Grundkurs-Komplex E – Kurs 13 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KE-13
Ohrakupunktur

  • Wissenschaftliche Grundlagen der Ohrakupunktur, Anatomie, Innervation, Studienlage
  • Indikationen, Kontraindikationen, unerwünschte Wirkungen der Ohrakupunktur
  • Ohrmuschelkartographie, Systematik der Projektionszonen und Punkte
  • Einzelne wichtige Punkte: Korrespondenzpunkte Auge, innere Nase, Stirn (33), Hinterhaupt (29), Oberkiefer/Unterkiefer, Mund-Gaumen; Uterus, Ovar; charakteristische Punkte Shenmen (55) Thalamus (26a), Analgesiepunkt, Allergiepunkt, Thymus, Interferon; Vegetativpunkte: Vegetativum I und II, Wetterpunkt, Jérôme (29b), psychotrope Punkte 1-4, Omega-Hauptpunkt, Nullpunkt (82)
  • Techniken der Punktlokalisation, Nadelmaterial, Stichtechniken
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Einfache Behandlungskonzepte mittels Ohrakupunktur


Akupunktur-Grundkurs-Komplex E – Kurs 14 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KE-14
Einführung in andere Mikrosysteme

  • Einführung in die Mundakupunktur nach Gleditsch
  • Einführung in die Schädelakupunktur nach Yamamoto
  • Vorstellung weiterer Mikrosysteme
  • Praktische Demonstration durch den Kursleiter und gegenseitige Übungen der Kursteilnehmer
  • Therapiekonzepte in Kombination von Körperakupunktur und Mikrosystemen
  • Einführung in Diagnostik und Therapie myofaszialer Triggerpunkte – Vergleich westlicher (morphologischer) und akupunkturspezifischer (funktioneller) Diagnostik


Akupunktur-Grundkurs-Komplex E – Kurs 15 (8 UE)
Kurscode: AP-GK-KE-15
Integrative Behandlungskonzepte

  • Kopf- und Gesichtsschmerz: Spannungskopfschmerz, Migräne, Trigeminusneuralgie
  • Schmerzerkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems: HWS-, BWS- und LWS-Syndrom, Gelenkschmerzen
  • Chronische Schmerzkrankheit
  • Einfache Behandlungskonzepte in der Inneren Medizin (Sinubronchiale, Herz-Kreislauf-, gastrointestinale Erkrankungen)
  • Einfache Behandlungskonzepte bei Allergien und Hauterkrankungen
  • Einfache Behandlungskonzepte in Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Einfache Behandlungskonzepte bei psychosomatischen Erkrankungen, psychovegetativen Syndromen, Schlafstörungen, Suchttherapie
  • Didaktische Zusammenfassung des Akupunkturkonzeptes




Teil II: Praktische Akupunkturbehandlungen (60 Unterrichtseinheiten)

Stichtechniken und Stimulationsverfahren

  • Nadelmaterial und -auswahl
  • Ausleitende und stimulierende Stichtechniken
  • Traditionelle und moderne Techniken
  • Moxibustion
  • Schröpfen
  • Laser und Elektrostimulation, TENS und PuTENS
  • Praktische Übungen zu Palpation und Nadelung


Praktische Durchführung der Akupunktur, z.B. im Rahmen der Schmerztherapie

  • Qualitätsmanagement in der Akupunkturpraxis: Qualitätsstandards, Patientenaufklärung, rechtliche Situation, räumliche und technische Voraussetzungen, Dokumentation der Akupunktur
  • Behandlungsdauer, Behandlungsfrequenz, Behandlungsverläufe
  • Praktische Durchführung der Akupunktur einschließlich der Mikrosystemakupunktur an funktionellen und organischen Krankheitsbildern
  • Praktische Übungen, Fallbeispiele (Durchführung in Hospitationskursen durch Weiterbildungsermächtigte mit Kursgrößen von maximal 12 Teilnehmern)
  • Vertiefung der Punktlokalisation in der Akupunktur, der Stichtechniken und Stimulationsverfahren unter Supervision an Probanten und Patienten
  • Demonstration ausgewählter Fallbeispiele und deren Akupunkturbehandlung in der Praxis
  • Praktische Akupunkturbehandlungen unter Beachtung spezifischer diagnostischer Voraussetzungen bei Krankheitsbildern in der Allgemeinmedizin, Augenheilkunde, Dermatologie und Immuntherapie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO-Heilkunde, Inneren Medizin, Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie, Schmerztherapie, Sportmedizin, Traumatologie, Urologie und Zahnheilkunde an Patienten unter Supervision


Akupunktur-Praktikum-01 (15 UE)
Kurscode: AP-PK-01
Grundlagen der topografischen Anatomie der Akupunktur - System der Leitbahnen, Umläufe - Punktlokalisation, Punktsuche - Stich- und Stimulationstechniken - Punkte des 1. Umlaufs - Punkte der Lungen-Leitbahn - Punkte der Dickdarm-Leitbahn - Punkte der Magen-Leitbahn -Punkte der Milz-Leitbahn - Punkte des 2. Umlaufs - Punkte der Herz-Leitbahn - Punkte der Dünndarm-Leitbahn - Punkte der Blasen-Leitbahn - Punkte der Nieren-Leitbahn - Diagnostik- und Therapie-Regeln - Diagnostik nach chinesischer Medizin: Sehen, Hören, Fühlen, Riechen - A-Shi-Regel, Fernpunkt-Regel, Nahpunkt-Regel, Fern-Nah-Kopplung - Innen-Außen-Kopplung, Oben-Unten-Kopplung - Petit und Grande Piqure-Regel, Metamer-Regel.

Akupunktur-Praktikum-02 (15 UE)
Kurscode: AP-PK-02
Spezialpunkte der Akupunktur - Tonisierungs- und Sedierungspunkte – Quellpunkte - Durchgangspunkte - Punkte des 3. Umlaufs - Punkte der Pericard-Leitbahn - Punkte der Sanjiao-Leitbahn - Punkte der Gallenblasen-Leitbahn - Punkte der Leber-Leitbahn -Punkte des „4. Umlaufs“ - Punkte des Konzeptionsgefäßes - Punkte des Lenkergefäßes – Extrapunkte - Punkte außerhalb der Meridiane, Neu-Punkte - Diagnostik- und Therapie-Regeln - Diagnostik nach chinesischer Medizin: Stufendiagnostik - Leitbahnbezogene Schmerztherapie: Leitbahn-Achsenmodell - Mutter-Sohn-Regel, Mittag-Mitternacht-Regel - Einführung zur Zungendiagnostik

Akupunktur-Praktikum-03 (15 UE)
Kurscode: AP-PK-03
Spezialpunkte der Akupunktur - Alarmpunkte, Zustimmungspunkte - Mo-Punkte, Gruppen-Luo-Punkte, untere einflussreiche Punkte - Grenzpunkte, Meisterpunkte - Somatotopien und Mikrosysteme I - Punkte der chinesischen Ohrakupunktur - Punkte der französischen Ohrakupunktur - Punkte der Schädelakupunktur nach Yamamoto (YNSA) - Punkte der Bauchdecken- und Halsdiagnostik der YNSA - Somatotopien und Mikrosysteme II - Punkte der Handakupunktur - Punkte der Fußreflexzonentherapie - Mundakupunktur nach Gleditsch -Zahnschema nach Voll und Kramer - Diagnostik- und Therapie-Regeln - Moxibustion, Schröpftherapie - Elektropunktur, Elektroakupunktur, TENS, PuTENS, Laserpunktur - Mu-Shu-Kopplung, Yuan-Shu-Kopplung, Mu-He-Kopplung - Einführung zur Pulsdiagnostik.

Akupunktur-Praktikum-04 (15 UE)
Kurscode: AP-PK-04
Untersuchungstechniken - Haut und Bindegewebe – Muskulatur – Gelenke - Therapiekonzepte I - Therapiekonzepte bei sinubronchialen Erkrankungen - Therapiekonzepte bei gastrointestinalen Erkrankungen - Therapiekonzepte bei kardiovaskulären Erkrankungen -Therapiekonzepte bei neurogenen und psychosomatischen Erkrankungen - Therapiekonzepte II - Therapiekonzepte bei gynäkologischen Erkrankungen - Therapiekonzepte bei urologischen und androgenen Erkrankungen - Therapiekonzepte bei HNO und Augenerkrankungen - Therapiekonzepte bei dermatologischen Erkrankungen - Therapiekonzepte III - Therapiekonzepte bei Erkrankungen der oberen Extremitäten - Therapiekonzepte bei Erkrankungen der unteren Extremitäten - Therapiekonzepte bei Erkrankungen von Kopf und Rumpf - Therapiekonzepte mittels komplementärer Therapieverfahren



Teil III: Fallseminare unter Supervision (20 UE)


20 Kursstunden in mindestens 5 Sitzungen á 4 Unterrichtseinheiten
Kurscode: AP-FS
Vertiefung und Erweiterung von Theorie und Praxis der Akupunktur anhand eigener Fallvorstellungen. Jeder Teilnehmer sollte 3 Fälle zur Vorstellung und Diskussion bringen.

Prüfungsmodalitäten für die Zusatzbezeichnung Akupunktur werden individuell entsprechend der gültigen WBO der jeweiligen Landesärztekammer festgelegt.

Akupunktur-Prüfungsvorbereitungskurs zur Zusatzbezeichnung
Kurscode: AP-PVK
Wiederholung Umläufe, Leitbahnen, Akupunkturpunkte – Therapieprinzipien, Therapieprogrammaufbau – ausgewählte Erkrankungen – Stichtechniken

Aktualisiert am: 06.11.2019


Reisebericht

Akupunkturwoche 2018 der DGfAN in Griechenland

» mehr » weitere Reiseberichte
Website durchsuchen
Mitgliederzugang
Kontakt
Geschäftsstelle
Mühlgasse 18 b
07356 Bad Lobenstein

Tel.: 036651 / 55075
Fax.: 036651 / 55074
E-Mail: dgfan@t-online.de