Spezialseminare 2023

Die DGfAN-Dozenten führen zu den verschiedensten Themen der Akupunktur, Neuraltherapie, der Naturheilkunde und komplementärmedizinischen Therapien Spezialseminare durch. Zu bestimmten Kursen laden wir Gastdozenten aus dem In- und Ausland ein. Die Spezialseminare werden in jedem Jahr neu ausgewählt. Die Themen sind u. a. Ausleitende Verfahren, Biologische Orthopädie, Kinesiologie, Regulationsmedizin und viele andere mehr.

Kurs noch nicht / nicht mehr buchbar
Plätze frei
Nur noch wenige Plätze frei
Kurs ausgebucht oder storniert


Spezialseminare

Infusionstherapie
Kurscode: SPS-01 (8 UE)

weitere Informationen
In der Neuraltherapie hat sich die Procain Basen Infusion etabliert und ist sowohl bei der Behandlung von Schmerzen als auch in der komplementären Tumortherapie nicht zu ersetzen. Es gibt jedoch immer wieder klinische Situationen in denen die Infusion erweitert werden kann oder sogar muss. Zum Beispiel erfordert die Behandlung von Patienten mit Schwermetallbelastung eine Unterstützung der mitochondrialen Aktivität und zugleich einen erweiterten Schutz vor oxidativem Stress mit Unterstützung der Scavenger Mechanismen. Die Behandlung von Patienten mit Burn Out Syndromen erfordert häufig eine i.v. Applikation von Mikronährstoffen, da es häufig eine erhebliche Mangelsituation gibt. Dieses sind nur zwei Beispiele für die Bedeutung der Infusionstherapie in der Praxis der Naturheilkunde und Neuraltherapie.

Viele praktische Tipps und Fallbesprechungen sind die Grundlage für die unmittelbare Umsetzbarkeit in Ihrer Praxis!


Infusionstherapie bei Post-Covid

In der Neuraltherapie hat sich die Infusion etabliert. Es gibt jedoch immer wieder klinische Situationen in denen die Infusion erweitert werden kann oder sogar muss. In diesem Kurs erfahren und erlernen Sie die Grundlagen der Indikation, Vorbereitung und Durchführung diverser Infusionen bei unterschiedlichen Indikationen unter Beachtung der COVID-Erkrankungen.

Kurscode
Termin
Ort/Region
Kursleitung
SPS-01-2023
06.06.2023 - 06.06.2023
Rostock-Warnemünde / Mecklenburg-Vorpommern

Manual medizinische Untersuchung und Behandlung der Schlüsselregionen des Bewegungssystems unter Einschluss osteopathischer Verfahren – mit praktischen Übungen
Kurscode: SPS-05 (8 UE)

weitere Informationen
Theoretische Einführung und manualmedizinische Vorstellung verbunden mit osteopathischen Grifftechniken, Übung in Kleingruppen; zur Verbesserung der Kompetenz bei der Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Störungen am Bewegungssystem. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Kurscode
Termin
Ort/Region
Kursleitung
SPS-05-2023
07.06.2023 - 07.06.2023
Rostock-Warnemünde / Mecklenburg-Vorpommern
Prof. Dr. med. habil. Johannes Buchmann
Dipl. -Med. Wolfgang Liebschner

Proliferationstherapie bei Schmerzerkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems
Kurscode: SPS-07 (15 UE)

weitere Informationen
Die Proliferationstherapie ist ein Injektionsverfahren zur Rehabilitation von inkompetenten Ligamenten, wie sie nach Traumata oder bei Arthrosen auftreten. Der Stabilisierungs- und Regenerationseffekt tritt ein durch eine medikamentös induzierte Proliferation von neuem Kollagengewebe.

Das eintägige Basis-Seminar vermittelt die wesentlichen diagnostischen und therapeutischen Techniken der Proliferationstherapie, anatomische und physiologische Grundlagen des Stütz- und Bewegungssystems, Grundverständnis in die Wirkungsweise der Proliferationstherapie, Erarbeiten der Untersuchungstechniken und Erlernen der verschiedenen Injektionstechniken.

Am Ende des Basis-Seminars ist der Teilnehmer in der Lage die erarbeiteten Gelenkstrukturen hinsichtlich Indikation, Therapieform und Injektionstechnik zu beurteilen und zu behandeln.

Der Teilnehmer ist befähigt, unmittelbar mit dem Therapieverfahren „Proliferationstherapie“ die im Kurs erarbeiteten Gelenke zu behandeln.

Kurscode
Termin
Ort/Region
Kursleitung
SPS-07-2023
08.06.2023 - 08.06.2023
Rostock-Warnemünde / Mecklenburg-Vorpommern