News

11.12.2017

Acupuncture for Chronic Pain: Update of an Individual Patient Data Meta-Analysis

» mehr lesen » weitere News

Events

26.05.2018 - 02.06.2018

XVIII. Warnemünder Woche - Akademie am Meer

» weitere Events

Stellenangebote

20.06.2017

Ausbildungsassistent Allgemeinmedizin

» mehr lesen » weitere Stellenangebote
Sie sind hier: Neuraltherapie » Ausbildungsumfang

Ausbildung Neuraltherapie


Unsere Gesellschaft bietet Ihnen eine individuelle Neuraltherapie-Ausbildung für die unterschiedlichsten Fachgebiete an. 
 
Diese besteht darin, dass zunächst eine Basisausbildung bestehend aus 3 Grundkursen und ein diesen Inhalten entsprechendes Praxisseminar (Grundkurs 4) absolviert wird, um die Grundlagen und wichtigsten Injektionstechniken zu erlernen und eine regulationsmedizinische Denkweise zu entwickeln. Nach diesen 50 Ausbildungsstunden und einer entsprechenden Wissenskontrolle erhalten Sie eine Bescheinigung über die Basisausbildung.
 
Danach bieten wir Masterkurse mit unterschiedlichen Schwerpunkten für die verschiedenen Fach- und Interessengebiete an. Für die Masterausbildung sind die Masterkurse-01/02 und 03 Pflicht-Masterkurse und ein Pflicht-Praxisseminar (Masterkurs-04) mit insgesamt 50 Ausbildungsstunden zu absolvieren. Weitere Masterkurse sind frei wählbar. Die Masterkurse dienen sowohl zur Vertiefung des Stoffes der bisherigen Kurse als auch zur Erlernung weiterer fachspezifischer Injektionstechniken. Sie schaffen fachübergreifende Verbindungen der Neuraltherapie mit anderen Regulationstherapien.
 
Nach dieser Ausbildung (insgesamt mindestens 150 Ausbildungsstunden) folgt eine mündliche Prüfung. Dazu sind der Prüfungsantrag sowie 3 Fallbeispiele (in ausgedruckter Form) mindestens 4 Wochen vor Prüfungstermin einzureichen. Die Prüfung schließt mit dem Zertifikat DGfAN-Master Neuraltherapie ab.

Prüfungsantrag DGfAN-Master Neuraltherapie

Hinweise zur Erstellung der Fallberichte


Pflichtkurse


NT-GK-01 (14 UE) Einführung in die Neuraltherapie
NT-GK-02 (14 UE) Segmenttherapie
NT-GK-03 (14 UE) Störfeldtherapie
NT-GK-04 (8 UE) Neuraltherapie-Praxisseminar / Patientenvorstellung und Injektionstechniken

Zertifikat Basisausbildung

Pflicht-Masterkurse



NT-MK-01 (14 UE) Vegetatives Nervensystem, Ganglien
NT-MK-02 (14 UE) Neuraltherapie bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems (HWS, BWS, Thorax und obere Extremität)
NT-MK-03 (14 UE) Neuraltherapie bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems (LWS, Becken und untere Extremität)
NT-MK-04 (8 UE) Neuraltherapie-Praxisseminar / Patientenvorstellung und Injektionstechniken


Wahlkurse


NT-MK-05 (8 UE) Neuraltherapie in der Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Urogynäkologie, Urologie, Andrologie
NT-MK-06 (8 UE) Neuraltherapie bei Schwindel
NT-MK-07 (8 UE) Neuraltherapie bei Infektanfälligkeit, Hauterkrankungen und Allergie
NT-MK-08 (8 UE) Neuraltherapie bei CMD – Störfeld Kiefergelenk
NT-MK-09 (8 UE) Neuraltherapie bei cardio-pulmonalen Erkrankungen
NT-MK-10 (8 UE) Neuraltherapie bei gastro-intestinalen Erkrankungen
NT-MK-11 (8 UE) Neuraltherapie in der Speziellen Schmerztherapie
Teil I - Rheumatologie
Teil II - Kopfschmerz/Cervicalsyndrom
Teil III - Rückenschmerz
Teil IV - Komplexhomöopathie
Teil V - Schulterschmerz
NT-MK-12 (8 UE) Neuraltherapie in der Onkologie
NT-MK-13 (15 UE) Neuraltherapie und adjuvante Verfahren bei hormoneller Dysfunktion
NT-MK-14 (18 UE) Arzt und Zahnarzt – ganzheitlich an einem Strang!
NT-MK-15 (8 UE) Neuraltherapie und adjuvante Verfahren bei Borreliose
NT-MK-16 (8 UE) Das Störfeld aus zahnmedizinischer Sicht – Diagnostik und Therapie für Ärzte und Zahnärzte
NT-MK-16-1 (8 UE) Neuraltherapie in der Zahnmedizin
Eine Wegbeschreibung im ärztlich-zahnärztlichen Übergangsbereich
NT-MK-17 (8 UE) Inhouse-Praxisseminar- Kursleiter auf Tour - In der Praxis für die Praxis –Supervision bei „Therapieversagern“
NT-MK-18 (8 UE) Neuraltherapie und Anatomie 2018
Sympathische und parasympathische Ganglien Kopf- und Halsbereich - Injektionskurs am anatomischen Präparat
NT-MK-19 (14 UE) Neuraltherapie und Homöopathie bei akuten Erkrankungen
NT-MK-20 (14 UE) Neuraltherapie und Homöopathie bei chronischen Erkrankungen
NT-MK-21 (8 UE) Proliferationstherapie
NT-MK-22 (8 UE) Regulationsmedizin – Wie reagiert Neuraltherapie
NT-MK-23 (8 UE) Funktionskette und segmentale Therapien



Aktualisiert am: 27.11.2017


Reisebericht

Akupunkturwoche der DGfAN auf Kos 2017

» mehr » weitere Reiseberichte
Website durchsuchen
Mitgliederzugang
Kontakt
Geschäftsstelle
Mühlgasse 18 b
07356 Bad Lobenstein

Tel.: 036651 / 55075
Fax.: 036651 / 55074
E-Mail: dgfan@t-online.de