DGfAN - Kalendarium 2018 - page 72

Spezialseminare
72
Die Formeln für Gesundheit und langes Leben
Kurscode: SPS-08-2018
Von der Triade Materie-Energie-Information ausgehend haben
die etablierten Wissenschaften keine Kriterien für eine wirkliche
Gesundheit.
Eine außer Kontrolle geratene Zivilisation verstümmelt sowohl
die Natur als auch uns.
Wir müssen die unterschiedlichsten Stimmen der Natur aufneh-
men und ihren Vorgaben folgen um Gesundheit zu erreichen.
Wie können wir die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft
gepaart mit den Erfahrungen vieler Generationen unterschiedli-
cher ethnischer Herkunft im Interesse einer wirklichen Gesund-
heit und eines langen, gesunden Lebens nutzen?
Zusammenfassend Teil I und II: Neu wissenschaftliche Erkennt-
nisse für Gesundheit und langes Leben für die tägliche Praxis
aufbereitet und sofort anwendbar.
Die Teile I und II sind sinnvoller Weise zusammenhängend zu
besuchen.
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
28.11.2018 - Teil I Oberwiesenthal
Albrecht
Sachsen
(s. S. 63)
29./30.11.2018 - Teil II Oberwiesenthal
Albrecht
Sachsen (s. S. 63)
Teil I (8 UE) Warum werden wir nicht 120 Jahre oder älter?
Es werden die Fragen zu beantwortet: Ist Altern eine Mange-
lerscheinung? Welche Alterungsfaktoren sind heute relevant?
Welche Energieformen in welcher Menge benötigt der Mensch?
Wie erfolgt die Anpassung des inneren Milieus an die modernen
Belastungen? Welche Möglichkeiten angepasster Verhaltens-
weise sind im täglichen Leben anwendbar?
Teil II (14 UE) Grundlagen eines gesunden Lebens, von der
Vision und Wissenschaft in die Praxis
Die Antworten auf nachfolgende Fragen: Wie erfolgt über die
Ernährung und Phytotherapie eine Beeinflussung der Epigene-
tik? Können wir bekannt Langlebigkeitsfaktoren beeinflussen?
Welche praxisrelevanten Regenerationsmöglichkeiten gibt es
im täglichen Leben?
Orthomolekulare Therapie – Aus der Praxis für die Praxis
Kurscode: SPS-09-2018 (8 UE)
Das medizinische Wissen ist ständig im Fluss und klinische
Erkenntnisse erweitern laufend die Behandlungsmethoden.
Zweck dieses Seminars ist es, einen Überblick über Anwendung
und Methoden der orthomolekularen Therapie zu vermitteln.
Jeder Mensch ist ein Unikat, das gilt es bei der Anwendung von
Vitalstoffen zu beachten.
Es werden Gesichtspunkte für Prävention und Therapie
vermittelt, Hinweise zu Laborkontrollen gegeben, biochemische
Zusammenhänge zwischen Vitalstoffdefiziten die sowohl thera-
piebedingt als auch krankheitsbedingt verursacht worden sind,
vorgestellt.
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
01.12.2018
Oberwiesenthal
Albrecht
Sachsen
(s. S. 63)
Ein besonderes Kapitel stellt der erhöhte Bedarf an Vitalstoffen
durch Umweltverschmutzung und industrielle Veränderung der
natürlichen Lebensmittel, die damit vom L e b e n s mittel zum
Nahrungsmittel werden, dar.
Es muss uns in der täglichen Arbeit gelingen all diese unter-
schiedlichen Ursachen einer Unterversorgung entsprechend
ausgebildet zu begegnen, um das Wohlbefinden unserer
Patienten zu erreichen.
Nichtmitglieder
260,00 €
380,00 €
Mitglieder
200,00 €
280,00 €
Kursgebühr:
Teil I
Teil II
Nichtmitglieder
260,00 €
Mitglieder
200,00 €
Kursgebühr:
1...,62,63,64,65,66,67,68,69,70,71 73,74,75,76,77,78,79,80,81,82,...98
Powered by FlippingBook