DGfAN - Kalendarium 2018 - page 70

Spezialseminare
70
Die DGfAN-Dozenten führen zu den verschiedensten Themen der Akupunktur, Neuraltherapie, der Naturheilkunde und komplemen-
tärmedizinischen Therapien Spezialseminare durch. Zu bestimmten Kursen laden wir Gastdozenten aus dem In- und Ausland ein.
Die Spezialseminare werden in jedem Jahr neu ausgewählt. Die Themen sind u. a. Ausleitende Verfahren, Kinesiologie, Regulati-
onsmedizin und viele andere mehr.
Osteopathisch-segmentale Untersuchung als Weg zur
Diagnose und Therapie nach Neuraltherapie
Kurscode: SPS-01-2018 (14 UE)
Verstehen und Erlernen körperlicher Dysfunktion deren Seg-
mente und die Behandlung mit osteopathischen Techniken
nach der Neuraltherapie. Dabei geht es insbesondere um die
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
18./19.01.2018 Leipzig
Stamer
Sachsen
(s. S. 21)
Nichtmitglieder
380,00 €
Mitglieder
280,00 €
Kursgebühr:
manuelle Erfassung der absteigenden Kette nach Wander und
deren Behandlung, vor allem der oberen HWS, nach neuralthe-
rapeutischer Injektion der Adler/Langer oder anderer Störfelder.
Manualmedizinische Untersuchung und Behandlung des
Bewegungssystems unter Einschluss osteopathischer
Verfahren – mit praktischen Übungen
Kurscode: SPS-02-2018 (8 UE)
Theoretische Einführung und manualmedizinische Vorstel-
lung verbunden mit osteopathischen Grifftechniken, Übung in
Kleingruppen; zur Verbesserung der Kompetenz bei der Un-
tersuchung und Behandlung von Patienten mit Störungen am
Bewegungssystem. Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
30.05.2018
Rostock-Warnemünde
Mecklenburg-Vorpommern (s. S. 51)
Gastdozenten:
Prof. Dr. med. habil. Joachim Buchmann, Bad Doberan und
Prof. Dr. med. habil. Johannes Buchmann, Rostock
Nichtmitglieder
260,00 €
Mitglieder
200,00 €
Kursgebühr:
Infusionstherapie
Kurscode: SPS-03-2018 (8 UE)
In der Neuraltherapie hat sich die Procain Basen Infusion
etabliert und ist sowohl bei der Behandlung von Schmerzen als
auch in der komplementären Tumortherapie nicht zu ersetzen.
Es gibt jedoch immer wieder klinische Situationen in denen die
Infusion erweitert werden kann oder sogar muss. Zum Beispiel
erfordert die Behandlung von Patienten mit Schwermetallbe-
lastung eine Unterstützung der mitochondrialen Aktivität und
zugleich einen erweiterten Schutz vor oxidativem Stress mit
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
31.05.2018
Rostock-Warnemünde Popat
Mecklenburg-Vorpommern (s. S. 51)
Unterstützung der Scavenger Mechanismen. Die Behandlung
von Patienten mit Burn Out Syndromen erfordert häufig eine i.v.
Applikation von Mikronährstoffen, da es häufig eine erhebliche
Mangelsituation gibt. Dieses sind nur zwei Beispiele für die
Bedeutung der Infusionstherapie in der Praxis der Naturheil-
kunde und Neuraltherapie.
Viele praktische Tipps und Fallbesprechungen sind die Grund-
lage für die unmittelbare Umsetzbarkeit in Ihrer Praxis!
Nichtmitglieder
260,00 €
Mitglieder
200,00 €
Kursgebühr:
1...,60,61,62,63,64,65,66,67,68,69 71,72,73,74,75,76,77,78,79,80,...98
Powered by FlippingBook