DGfAN - Kalendarium 2018 - page 64

Ausbildung Neuraltherapie
64
Neuraltherapie und Anatomie 2018
Sympathische und parasympathische Ganglien Kopf- und Hals-
bereich - Injektionskurs am anatomischen Präparat
Kurscode: NT-MK-18 (8 UE)
Die theoretische Grundlage der Neuraltherapie ist in der Anato-
mie des vegetativen Nervensystems zu sehen. Sie ist eng mit
physiologischen und biochemischen Regelkreisen verknüpft.
In diesem Kurs werden im Institut für Anatomie der Universi-
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
27.05.2018
Rostock-Warnemünde Franke
Mecklenburg-Vorpommern (s. S. 50)
Gastdozent: Prof. Dr. med. habil. Andreas Wree, Rostock
tät Rostock das Vegetativum und dessen Funktionsweise in
Vorlesung und Praxis am anatomischen Präparat besprochen.
Parallel dazu sind Übungen der Injektionstechniken im Rahmen
der Hormonstrecke an Präparaten vorgesehen. Der Kurs steht
unter der Leitung des Institutsdirektors Prof. Dr. med. habil.
Andreas Wree.
Nichtmitglieder
260,00 €
Mitglieder
200,00 €
Kursgebühr:
Proliferationstherapie bei Schmerzerkrankungen des
Stütz- und Bewegungssystems (insbesondere bei Gelen-
karthrose bis Stadium IV, Wirbelsäulenschmerzen: HWS,
BWS, LWS, SIG, instabilen Gelenken, Sehnenschmerzen
und Verletzungen)
Kurscode: NT-MK-21 (8 UE)
Die Proliferationstherapie ist ein Injektionsverfahren zur Re-
habilitation von inkompetenten Ligamenten, wie sie nach
Traumata oder bei Arthrosen auftreten. Der Stabilisierungs- und
Regenerationseffekt tritt ein durch eine medikamentös induzier-
te Proliferation von neuem Kollagengewebe.
Das eintägige Basis-Seminar vermittelt die wesentlichen
diagnostischen und therapeutischen Techniken der Prolifera-
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
31.05.2018
Rostock-Warnemünde Schmidt
Mecklenburg-Vorpommern (s. S. 51)
tionstherapie, anatomische und physiologische Grundlagen
des Stütz- und Bewegungssystems, Grundverständnis in
die Wirkungsweise der Proliferationstherapie, Erarbeiten der
Untersuchungstechniken und Erlernen der verschiedenen
Injektionstechniken.
Am Ende des Basis-Seminars ist der Teilnehmer in der Lage
die erarbeiteten Gelenkstrukturen hinsichtlich Indikation, Thera-
pieform und Injektionstechnik zu beurteilen und zu behandeln.
Der Teilnehmer ist befähigt, unmittelbar mit dem Therapiever-
fahren „Proliferationstherapie“ die im Kurs erarbeiteten Gelenke
zu behandeln.
Nichtmitglieder
260,00 €
Mitglieder
200,00 €
Kursgebühr:
Prüfungstage zum DGfAN-Master Neuraltherapie
Bitte beachten Sie, dass Sie den Prüfungsantrag sowie die
Fallbeispiele mindestens 4 Wochen vor dem Prüfungster-
min einreichen.
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
02.06.2018
Rostock-Warnemünde R. Wander
Mecklenburg-Vorpommern (s. S. 51)
03.10.2018
Berlin
R. Wander
Berlin
(s. S. 39)
01.12.2018
Oberwiesenthal
R. Wander
Sachsen
(s. S. 63)
Nichtmitglieder
200,00 €
Mitglieder
150,00 €
Prüfungs-
gebühr:
Funktionskette und segmentale Therapien
Kurscode: NT-MK-23 (8 UE)
Die uns allen bekannte vertebragen, muskulär gesteuerte
Funktionskette kann segmentale Erkrankungen induzieren und
unterhalten. Diese sind durch die Arbeiten von Frau Dr. med.
Ingrid Wancura-Kampik zur Segment-Anatomie im neuen Licht
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
01.06.2018
Rostock-Warnemünde R. Wander
Mecklenburg-Vorpommern (s. S. 51)
Nichtmitglieder
260,00 €
Mitglieder
200,00 €
Kursgebühr:
dargestellt, bestätigt und begründet worden.
In diesem Kurs werden segmentale neuraltherapeutische Be-
handlungs-Strategien unter Einbeziehung dieser Erkenntnisse
besprochen und eingeübt.
1...,54,55,56,57,58,59,60,61,62,63 65,66,67,68,69,70,71,72,73,74,...98
Powered by FlippingBook