DGfAN - Kalendarium 2017 - page 45

Aus- und Weiterbildung Akupunktur
45
Prüfungen durch die DGfAN
Prüfung Diplom A
Nach 140 UE der curricularen Akupunktur-Weiterbildung kann nach bestandener mündlicher und praktischer Prüfung das Diplom A
erworben werden. Es werden alle bis zum Erreichen der 140-Stundengrenze absolvierten Akupunkturkurse anerkannt.
Prüfung DGfAN-Master Akupunktur
Die Ausbildungsabschnitte können nach fachspezifischen Schwerpunkten gewählt werden. Die Gesamtstundenzahl der Ausbildung
muss erreicht werden. Bei thematischer Übereinstimmung können Kongresse, Symposien, Workshops u. ä. Ausbildungsveranstal-
tungen in beschränktem Umfang zur Master-Ausbildung anerkannt werden. Hospitationen bzw. Ausbildungen im Ausland (China,
GUS, Japan, USA etc.) werden nach Prüfung des Einzelfalls (Vorlage der Ausbildungsprogramme) mit 50 % anerkannt.
Folgende Unterlagen sind an die Geschäftsstelle einzureichen:
- Stundennachweise A-Diplom, 140 bzw. 150 oder 160 Stunden
oder Ärztekammerdiplom 200 Stunden;
- alle curricularen Ausbildungsnachweise bis zu 350 Stunden;
- 3 Fälle aus der eigenen Praxis nach folgenden Gliederungspunkten: Anamnese und westliche Diagnose – TCM-Diagnose
- Therapieansatz – Verlauf – Diskussion; - gewünschter Prüfungsort und -termin.
Spezielle Schmerztherapie
Zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung Akupunktur (80UE) und Anerkennung für „Spezielle Schmerztherapie“.
Diese Ausbildung wird in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) durchgeführt.
Das Kursprogramm erhalten Sie über die DGfAN-Geschäftsstelle.
1...,35,36,37,38,39,40,41,42,43,44 46,47,48,49,50,51,52,53,54,55,...98
Powered by FlippingBook