DGfAN - Kalendarium 2017 - page 42

Aus- und Weiterbildung Akupunktur
42
Kurscode: AP-MK-04-2017-3-GP (15 UE)
Schmerzen im Bewegungssystem Teil 1
Untersuchung und Behandlung funktioneller somatischer
Störungen des Bewegungssystems mit ihren verschiedenen
funktionellen Verkettungen. Myo-/viscero- und neurofasciale
Interaktionen – Triggerpunkte – Mikrosysteme/ Somatotopien –
Akupunktur und Manuelle Therapie - komplementäre Behand-
lungsmöglichkeiten.
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
17.-19.09.2017 Kos
Grabowski
Griechenland
(s.S. 42)
Kurscode: AP-MK-04-2017-4-BK (15 UE)
Schmerzen im Bewegungssystem Teil 2
Untersuchung und Behandlung funktioneller somatischer
Störungen des Bewegungssystems mit ihren verschiedenen
peripheren Arthritiden/ Spondyloarthritiden.
Rheumatische Erkrankungen der Gelenke, Wirbelsäule und
Weichteile - Fibromyalgie – komplementäre Behandlungs-
möglichkeiten.
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
20.-22.09.2017 Kos
Beyer
Griechenland
(s.S. 42)
Kurscode: AP-MK-08-2017-RJ (8 UE)
Akupunktur und andere Regulationsmedizinische Verfah-
ren bei Magen-Darm-Erkrankungen
Natürlich heilen – multimodale Behandlungsprogramme bei
chronischen Erkrankungen für die tägliche Praxis mittels Aku-
punktur, Neuraltherapie, Biologischer- u. Manueller Medizin.
Schwerpunkt: Chronisch krank durch Entzündungen im Darm -
vom Reizdarm bis zur Colitisulcerosa.
Magen-Darm-Erkrankungen sind ein häufiger Grund für eine
Arztkonsultation und oft beginnt dann ein Rätselraten, was sind
die Gründe für Verstopfung oder Durchfall, Blähungen oder
Darmkrämpfe.
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
23.09.2017
Berlin
Reibig
Berlin
(s.S. 39)
Im Kurs werden die Funktionen des Verdauungstraktes, Pa-
thogenese und Darmflora bei chronisch entzündlichen Darmer-
krankungen, assoziierte Beschwerden, Nahrungsmittelallergien
mit den entsprechenden naturheilkundlichen Behandlungen,
Ausleitungsverfahren, bis hin zur mikrobiologischen und antiho-
motoxischen Therapie besprochen.
Kurscode: AP-MK-11-2017-SK (15 UE)
Akupunktur in der Psychosomatik
Um Therapieversager in der Akupunktur zu vermeiden ist es
effektiv, den „Psycho-code“ von möglichen Therapiehindernis-
sen zu entschlüsseln. Aus der Hypnotherapie sind psychische
Blockademuster bekannt, die Störherdcharakter entwickeln
können. Vorgestellt wird ein von der Dozentin in der Praxis
erprobtes Konzept zum frühzeitigen Erkennen und Behandeln
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
23./24.06.2017 Gera
Sachse
Thüringen
von psychosomatischen Störungen. An Fallbeispielen wird das
Vorgehen bei Patienten mit Schmerzerkrankungen und Ängs-
ten praktiziert.
1...,32,33,34,35,36,37,38,39,40,41 43,44,45,46,47,48,49,50,51,52,...98
Powered by FlippingBook