DGfAN - Kalendarium 2017 - page 37

Aus- und Weiterbildung Akupunktur
37
Kurscode: AP-MK-10-2017-2-RJ (8 UE)
Akupunktur und andere Regulationsmedizinische Verfah-
ren in der Pädiatrie
Diagnostik und Differenzialdiagnostik funktioneller, organischer
und psychosomatischer Erkrankungen im Kindesalter nach
westlichen und TCM-Gesichtspunkten unter besonderer Be-
rücksichtigung der manuellen Therapie – Besonderheiten bei
der Behandlung von Kindern.
Therapeutisches Vorgehen unter Nutzung von Funktionskrei-
sen – Erstellung multimodaler Behandlungskonzepte unter Be-
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
15.05.2017
Rostock-Warnemünde Reibig
Mecklenburg-Vorpommern (s.S. 46)
rücksichtigung Biologischer- und Mikrobiologischer Therapien
sowie Biophysikalischer Therapieprinzipien v. a. bei Allergien,
Nahrungsmittelintoleranzen und Neurodermitis – Anwendung
der Laser-(Needle)-Therapie – Übungen und Behandlungen.
Kurscode: AP-MK-01-2017-3-KS (8 UE)
5 Elemente ganzheitlich verstehen und praktisch umsetzen
Die fünf Wandlungsphasen sind der Inbegriff des Lebenszyklus.
Das Seminar dient dazu, das bestehende Wissen in eine ganz-
heitliche Betrachtungsweise zu integrieren.
Eine klassische Aussage der chinesische Medizin lautet: „Still-
stand führt zur Anstauung“ und damit zu Krankheit.
Den Lebensfluss Qi in allen Elementen gleichmäßig und gleich-
wertig zu bewegen, zu unterstützen und zu harmonisieren, ist
das umfassende Behandlungsziel.
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
16.05.2017
Rostock-Warnemünde Kreft
Mecklenburg-Vorpommern (s.S. 46)
Stagnationen und Blockaden auflösen, gelingt neben Akupunk-
tur und Arzneikräutern, auch mit der ursprünglichen „Natur“ des
Elementes.
Das Seminar bringt unsere Therapiemethoden zurück in ein
ganzheitliches Therapiekonzept gemäß dem Leitsatz:
„Der Patient ist wichtiger als seine Krankheit“.
Kurscode: AP-MK-01-2017-4-EH (8 UE)
Energetik in der TCM
YIN- und YANG-Aspekte des Körpers, Ungleichgewichte von
YIN und YANG und Prinzipien des Energieausgleiches - Die
Bedeutung der Differenzierung „oberflächlicher“ und „tiefer“
Energiezirkulation für die Therapie von LI- und BIOA-Erkran-
kungen - therapeutische Möglichkeiten entsprechend des
Mutter-Sohn-Zyklus unter besonderer Berücksichtigung von
Elementpunkten, Tonisierungs- und Sedierungspunkten -
Termin
Kursort/ Bundesland Kursleiter
17.05.2017
Rostock-Warnemünde Ewert
Mecklenburg-Vorpommern (s.S. 46)
Energiefluss zwischen den Leitbahnen, Bedeutung von Yuan-
und Luo-Punkten, die Organuhr - Energetische Blockaden im
klinischen Alltag und deren Therapiemöglichkeiten - MikroAku-
Punkt-Systeme.
DESIGN
Katja Oberröder, M.F.A.
Friedensstraße 26
07985 Elsterberg
mobil: 0173 377 6212
email:
web:www.piiro.de
FOTOGRAFIE • GRAFIK
WEBDESIGN • ANIMATION
1...,27,28,29,30,31,32,33,34,35,36 38,39,40,41,42,43,44,45,46,47,...98
Powered by FlippingBook