News

04.04.2017

Neuer Vorstand bei der DGfAN

» mehr lesen » weitere News

Events

18.01.2018 - 21.01.2018

8. Leipziger Update Regulationsmedizin

» weitere Events

Stellenangebote

20.06.2017

Ausbildungsassistent Allgemeinmedizin

» mehr lesen » weitere Stellenangebote
Sie sind hier: Tierärztl. Fortbildung » Termine » 2017

TA-PS-01


17.02.2017 - 18.02.2017 in Elsterberg/Vogtland/Sachsen


Der Kurs ist abgelaufen.

Mindestteilnehmer:

Kurs zur Merkliste hinzufügen/entfernen

» Sind Sie Mitglied bei uns? Dann loggen Sie sich ein, um vergünstigt zu bestellen.

Mitgliederzugang



Kursdetails

Kursbezeichnung:
Kurstermin: 17.02.2017 - 18.02.2017
Kursort: Tierarztpraxis Dr. med. vet. Christiane Wander
Friedensstraße 47, OT Coschütz
07985 Elsterberg/Vogtland


Kursleitung: Dr. med. vet. Christiane Wander
Kursinhalte: Neuraltherapie-Praxisseminar: Das Störfeld in der Veterinärmedizin
Kurscode: TA-PS-01 (15 UE)
Vermittlung der theoretischen Grundlagen des Herd-Störfeld-Geschehens beim Tier und praktische Übungen an Fallbeispielen. Definition des Störfeldes – bisheriger Wissensstand. Störfeldexploration, anamnestische Daten, Störfeldwahrscheinlichkeiten. Herd-/Störfeldtestung, Quadrantentest nach MUDRA. Phänomene im Rahmen der Störfeldtestung. Auswertung eines Anamnesefragebogens. Palpation, Kiblerfalte, Testung von Narben. Injektion an Zähne, Prostata, Analdrüsen, Nabel und Narben. Diskussion weiterer therapeutischer Verfahren
Anmerkung: Für Pausenimbiss ist gesorgt. Zum Mittag- und Abendessen gehen wir in den Gasthof nebenan.

Patientenvorstellung:
Ich werde einige Hunde und/oder Katzen aus dem Patientenklientel meiner Praxis einladen, um bestimmte Übungen durchzuführen (z. T. in Kurznarkose).

Kursinhalt:
Vermittlung der theoretischen Grundlagen des Herd-Störfeld-Geschehens beim Tier und praktische Übungen an Fallbeispielen. Definition des Störfeldes – bisheriger Wissensstand. Störfeldexploration, anamnestische Daten, Störfeldwahrscheinlichkeiten. Herd-/Störfeldtestung, Quadrantentest nach MUDRA. Phänomene im Rahmen der Störfeldtestung. Auswertung eines Anamnesefragebogens. Palpation, Kiblerfalte, Testung von Narben. Injektion an Zähne, Prostata, Analdrüsen, Nabel und Narben. Diskussion weiterer therapeutischer Verfahren.

Weiterbildungsstunden:
Der Kurs wird mit 10 ATF-Stunden bewertet und zählt für die Ausbildung Neuraltherapie in der Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung „Biologische Tiermedizin“.



Kursablauf

Datum Uhrzeit Kursort
17.02.2017 14:00 - 18:00 Uhr Tierarztpraxis Dr. med. vet. Christiane Wander
18.02.2017 09:00 - 16:00 Uhr Tierarztpraxis Dr. med. vet. Christiane Wander



Hotelempfehlungen

Hotel  
Hotel – Grüner Baum



Aktualisiert am: 17.11.2016


Reisebericht

Treffen mit Kollegen und auf den Spuren der Maya

» mehr » weitere Reiseberichte
Website durchsuchen
Mitgliederzugang
Kontakt
Geschäftsstelle
Mühlgasse 18 b
07356 Bad Lobenstein

Tel.: 036651 / 55075
Fax.: 036651 / 55074
E-Mail: dgfan@t-online.de